Schlagwort-Archive: Wärmebehandlung

Nackenschmerzen: 6 Hausmittel gegen Verspannungen

Nackenschmerzen, Schulterschmerzen, Kopfschmerzen – Vor allem Menschen, die im Arbeitsalltag wenig Bewegung bekommen, leiden häufig unter Beschwerden im Bereich der Halswirbelsäule. Doch Schmerzmittel sind dann nicht die Lösung – sie verschaffen kurzfristig Linderung, bekämpfen jedoch nicht die Ursache. Meist sind Muskelverspannungen der Quell des Leids und diese können Sie mit einfachen Maßnahmen lindern.

  1. Wärme – Vollbad, Sauna, Wärmflasche, Wärmkissen, Rotlichtlampe
    Muskeln entspannen und Blutzirkulation anregen.
  2. Massage – Selbstmassage, Massageball, Faszienrolle
    Verspannte Muskeln mit kreisenden Bewegungen lockern.
  3. Bewegung – Nackenübungen, leichter Ausdauersport (Fahrradfahren oder Walken)
    Zahlreiche Übungen gegen Nackenschmerzen sind online zu finden.   
  4. Körperhaltung – gerade Haltung, ergonomische Sitzhöhe
    Besonders im Büroalltag auf Körperhaltung achten und kleine Bewegungsübungen zwischendurch.
  5. Entspannung und Schlaf
    Stress vermeiden, die Psyche entlasten und ausreichend erholsamen Schlaf finden.
  6. Arnikasalbe
    Die Salbe mit ätherischem Öl, Menthol oder Eukalyptus wirkt entzündungshemmend und fördert die Durchblutung.

Bei chronischen Nackenschmerzen wenden Sie sich am besten an Ihren Hausarzt oder Orthopäden.