Reizdarm bekämpfen – mit mikrobiotischen Bakterien


Etwa jeder 5. in Deutschland (66% davon Frauen) leidet am Reizdarmsyndrom. Betroffene leiden an unterschiedlich ausgeprägten Bauchschmerzen, Blähungen, Verstopfungen oder Durchfall – oft über Jahre hinweg. Die Ursachen sind jedoch auch von Hausärzten nur schwer festzustellen. Der Reizdarm begründet sich nicht mit Entzündungen sondern durch eine Mischung von psychologischen Faktoren (wie Stress), körperlichen Belastungen und ungünstigen Essgewohnheiten. Für die langfristige Heilung muss hier also nachhaltig angesetzt werden.

Für die kurzfristige Leidenslinderung und zur Unterstützung Ihrer Umstellung empfehlen wir Innovall RDS von Microbiotica. Es nutzt den natürlich im Darm vorkommenden Bakterienstamm Lp299v zum Ausgleich der Dysbiose, Stärkung der Schleimschicht, Regulation des Immunsystems und zur Normalisierung der Darmbewegung. Über 50 klinische Studien belegen die ausgezeichnete Eignung zur Bekämpfung des Reizdarmsyndroms.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.