Reisethrombose vorbeugen

Langes Sitzen während Auto-, Bus- oder Flugreise kann zur Venenthrombose führen. Dabei bilden sich Gerinnsel. Anschwellung, bläuliche Verfärbungen und Schmerzen im Bein sind mögliche Folgen. So senken Sie aktiv das Risiko:

• Regelmäßiges Trinken (der Körper soll nicht austrockenen)
• Bewegung, insbesondere Venengymnastik
• Kompressionstrümpfe schützen bei Venenschwäche gerade bei langen Flügen

Medikamente können auch helfen. Gerinnungshemmende Mittel sollten aber nur in Abstimmung mit dem behandelnden Arzt eingenommen werden. Weitere Informationen zum Thema Reisen und Medizin finden Sie auf unserer Website in der Kategorie Reiseapotheke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.