Medikamenteneinnahme: Wechselwirkung mit Milchprodukten

Quark, Jogurt und Milch enthalten Kalzium, das die Wirkung vieler Arzneimittel deutlich abschwächt. Vor allem Antibiotika, da es sich an Kalzium bindet und ausgeschieden wird, ohne seine volle Wirkung zu entfalten.

Daher sollten unter anderem Osteoporosepatienten aufmerksam sein, da sie besonders viel Kalzium brauchen. Bei der Einnahme von Biophosphonaten gegen Osteoporose und Mitteln gegen Parkinson sollten Sie die Einnahmevorgaben des Arztes beachten. Hier gibt es viele Einschränkungen – vor allem bei Milchprodukten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.