Hilfe gegen Nagelpilz!

tipps-bei-nagelpilz-02Am häufigsten betrifft er die Zehen: Nagelpilz. Die Infektion ist nicht nur unansehnlich, sondern auch sehr ansteckend. Schnell sind andere Menschen oder umliegende Nägel infiziert. Ist ein Nagel verfärbt, löst sich ab oder verändert sich, braucht er schnelle Behandlung. Hilfe bietet zum Beispiel der medizinische Nagellack Cicliopirox Winthrop.

Das Arzneimittel ist leicht anzuwenden und auch für Diabetiker geeignet − wir beraten Sie gern! Und damit es gar nicht erst soweit kommt: Wechseln Sie täglich die Socken, bei schwitzigen Füßen auch häufiger. Trocknen Sie nach dem Waschen die Füße gründlich ab, auch zwischen den Zehen. In Schwimmbädern oder beim Saunieren helfen Badeschlappen gegen Infektionen. Ansonsten gilt: Druckstellen und Verletzung vermeiden und möglichst viel Luft an die Füße lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert