Kategorie-Archiv: Gesundheitstipps

Tipps zur Abwehr von Zecken

Mit dem Start der Zeckenzeit geben wir Ihnen Tipps zum Schutz gegen die kleinen Blutsauger:

• Bei unbedeckter Haut Insektenschutzmittel verwenden*
• Beim Wandern und Joggen auf den Wegen bleiben
• Hohe Gräser und Gebüsche meiden
• Hohe Schuhe und geschlossene, helle Kleidung tragen
• Nach Aufenthalt im Freien den Körper gründlich absuchen
• Auch Haustiere nach dem Spaziergang auf Zecken absuchen
• Für Haustiere ggf. ein Zeckenhalsband verwenden

*Hier empfehlen wir das Insektenschutzspray von mosquito aus unserem Sortiment
– ein wirksamer Schutz vor Zeckenbissen, Milben und Mücken.

Die Nase befreien: Nasendusche gegen Pollenallergien

Mit dem Frühling leiden wieder viele Menschen unter Pollenallergien. Dagegen empfehlen wir eine Nasendusche. Sie lindert die Symptome, pflegt das Naseninnere und bietet schnelle
Hilfe, z.B. bei Heuschnupfen.

Das Top-Produkt erhalten Sie in Ihrer Apotheke Flotwedel: Die Emser® Nasendusche Nasanita® ist Testsieger bei Stiftung Warentest – einfach zu füllen, leicht zu bedienen und gut zu reinigen. Wir beraten Sie gerne zur Nasendusche und zur optimalen Spüllösung.

Haut stärken gegen Allergien

Pollen dringen nicht nur über die Schleimhäute in den Körper ein, unsere Haut spielt ebenfalls eine tragende Rolle. Besonders gefährdet sind geschwächte Hautbarrieren. Wir empfehlen während der Gefährdungszeit die „Basis-Pflege für Allergiker“ von Eucerin:

Abends waschen Sie mit DermoCapillaire pH5 Shampoo die Pollen aus den Haaren und beruhigen gleichzeitig Ihre Kopfhaut. Bei der täglichen Dusche reinigen Sie die Haut mit pflegender pH5 Waschlotion und stellen die Abwehr wieder her. Ihr empfindliches Gesicht pflegen und schützen Sie mit der UltraSensitive-Lotion.

Und bei akutem Juckreiz stoppt AtopiControl Akutpflege Creme das Jucken sofort.

Heuschnupfen

Der Winter ist noch nicht vorbei, doch längst blühen die ersten Pflanzen – und die Heuschnupfenzeit beginnt. Rund 15 Prozent der Menschen in Deutschland sind betroffen. Daher führen wir viele Mittel, die Ihre Symptome wirksam bekämpfen. Dazu gehören Cetirizin Hexal, Lorano akut und CromoHexal.

Hier noch einige Tipps von uns, um die Pollenbelastung möglichst gering zu
halten:

• Beachten Sie die aktuellen Pollenflüge. (Informationen in Tageszeitungen und Internet)
• FFP2-Schutzmasken schützen auch vor dem Einatmen des Großteils der Pollen.
• Brillen oder Sonnenbrillen bieten Ihren Augen leichten Schutz vor Pollen.
• Anstrengende Freiluft-Aktivitäten vermeiden. Durch kräftiges Luftholen gelangen mehr Pollen in die Atemwege.
• Auf dem Land ist die Pollenkonzentration morgens hoch, in der Stadt abends. Dies sollten Sie beim Lüften Ihrer Wohnräume beachten.
• Waschen Sie sich die Haare, bevor Sie schlafen gehen und legen Sie Straßenkleidung nicht im Schlafzimmer ab.

Zwei gegen Hornhaut: Creme und Peeling für geschmeidige Füße

Jeder Dritte Deutsche hat mit übermäßiger Hornhaut an den Füßen zu kämpfen (laut Gehwol Fußpflegetrend). Besonders trockene Haut tendiert zum Hornwuchs.

Dagegen empfehlen wir die Anti-Hornhaut Lotionen von Hansaplast: Die Anti-Hornhaut Intensiv-Creme reduziert Hornhaut und versorgt die Füße langanhaltend mit viel Feuchtigkeit. Als wirkungsstarke Ergänzung raten wir zum Anti-Hornhaut 2in1 Peeling – am besten beim Duschen. So bleiben die Füße stets geschmeidig und schön.