Archiv der Kategorie: Gesundheitstipps

Die Nase befreien: Nasenspray gegen Heuschnupfen

Ein Viertel der Deutschen kennt es: Das Kribbeln in der Nase, wenn der Frühling seine Blüten entfaltet. So schön dies auch anzusehen ist, so unschön sind die Begleiterscheinungen für Heuschnupfengeplagte.

Um laufenden, verstopften und entzündeten Nasen entgegenzuwirken, nutzt ein Großteil der Betroffenen Nasenspray. Wir empfehlen die Produkte von Emser: Sie befreien die Nasenschleimhaut von Pollen und Staub. Bei Anwendung zwei- bis dreimal täglich werden so die Symptome der Allergie gelindert. So kann man den Frühling genießen.

Quelle: Fotolia - absolutimages

Heuschnupfen

Der Winter ist gerade erst vorbei, doch schon längst blühen die Pflanzen – und die Heuschnupfenzeit beginnt. Rund 15 Prozent der Menschen in Deutschland sind betroffen. Daher führen wir viele Mittel, die Ihre Symptome wirksam bekämpfen.
Hier noch einige Tipps von uns, um die Pollenbelastung möglichst gering zu halten:

  • Beachten Sie die aktuellen Pollenflüge
    (Informationen dazu in Tageszeitungen und Internet)
  • FFP2-Schutzmasken schützen auch vor dem Einatmen des Großteils der Pollen.
  • Brillen oder Sonnenbrillen bieten Ihren Augen leichten Schutz vor Pollen.
  • Anstrengende Freiluft-Aktivitäten vermeiden. Durch kräftiges Luftholen gelangen mehr Pollen in die Atemwege.
  • Auf dem Land ist die Pollenkonzentration morgens hoch, in der Stadt abends. Dies sollten Sie beim Lüften Ihrer Wohnräume beachten.
  • Waschen Sie sich die Haare, bevor Sie schlafen gehen und legen Sie Straßenkleidung nicht im Schlafzimmer ab.

Fruchtig, frisch, gesund – Saft!

Genau das Richtige, um trotz des kalten und stürmischen Wetters gesund zu bleiben: Gute Fruchtsäfte enthalten wertvolle Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und sekundäre Pflanzenstoffe. Ideal, um die Abwehrkräfte in der kalten Jahreszeit stark zu halten.

Wir empfehlen gerne die Premiumsäfte von Rabenhorst: „Regeneration“ ist eine Fruchtmischung mit viel Vitamin C gegen Müdigkeit und „Immun-Smoothie“ als coole Erfrischung, die Ihre Widerstandskräfte fördert. Diese und weitere Säfte aus nachhaltigem Anbau finden Sie in unserem Sortiment.

Früchte - Vitamine

Natürlich gegen Spannungskopfschmerzen

Millionen Deutsche sind regelmäßig von Kopfschmerzen betroffen. Zu den häufigsten Kopfschmerz-Arten zählen dabei sogenannte Spannungskopfschmerzen. Typische Symptome sind ziehende, pressende oder drückende Schmerzen am ganzen Kopf. Oft spielen Muskelverspannungen an Nacken, Hals und Rücken bei der Entstehung eine Rolle.
Als pflanzliches Kopfschmerzmittel zur äußerlichen Anwendung hat sich „Euminz“ bewährt. Es wirkt schnell und stark und ist dabei sehr gut verträglich – auch für Kinder ab 6 Jahren. Weitere natürliche Heilmittel finden Sie in unserem Sortiment. Wir beraten Sie gerne.

Tipps, um Ihre Abwehrkräfte zu stärken

Wer auch im nass-kalten Winter gesund bleiben möchte, muss seine Widerstandskräfte bei Kräften halten. Wir haben einfache Tipps für Ihren Alltag zusammengestellt, mit denen Sie Ihr Immunsystem stärken: Bewegung an der frischen Luft ist wichtig – machen Sie regelmäßig kleine Spaziergänge, um Ihr System aktiv zu halten. Nehmen Sie ausreichend Vitamine zu sich – am besten in Form von frisch-leckerem Obst. Ruhe und Entspannung sind ebenfalls wichtig – ohne sie ist die geschwächte Abwehr voller Lücken. Daher sollten Sie Stress meiden und sich Zeit zum Relaxen gönnen. Zudem hilft ausreichend Schlaf dabei, die körpereigene Widerstandskraft in Schwung zu halten. Gönnen Sie Ihrem Körper die Ruhe, die er braucht.

Für weitere Tipps und unterstützende Maßnahmen beraten wir Sie gerne in der Apotheke.