Lösung bei trockenen Händen im Winter

Die kalte Jahreszeit setzt auch den Händen zu. Häufiger Wechsel von beißend kaltem Wind und geheizten Räumen mit stehender Luft ist eine saisontypische Ursache für trockene und gereizte Haut.

Doch mit der richtigen Feuchtigkeitspflege bleibt die Haut Ihrer Hände samtig weich: Für empfindliche Haut empfehlen wir die „AtopiControl HAND INTENSIV-CREME“ von Eucerin. Zur täglichen Pflege, Regeneration und Vorbeugung angegriffener, trockener, geröteter und juckender Hände. Reduziert Trockenheit, Rötungen und Hautirritationen, die z. B. durch häufiges Händewaschen hervorgerufen werden. Gerne beraten wir Sie näher zur Pflege Ihrer vom Winter belasteten Haut.

Wenn sich die Erkältung sich ausbreitet

Erkältungen sind an sich schon unangenehm, besonders, wenn sie sich auf die Atemwege ausbreiten. Dann sind neben der Nase auch die Nebenhöhlen oder die Bronchien betroffen.

Entzündete Nasennebenhöhlen machen sich durch einen Druckkopfschmerz bemerkbar, der in das Gesicht ausstrahlt und sich beim Bücken verstärkt. Unbehandelt klingen die Symptome erst nach zwei Wochen aus. Das Hauptsymptom einer akuten Bronchitis ist anhaltender Husten. Dadurch versucht der Körper Schleim und Erreger in den Atemwegen zu beseitigen.

Gegen Symptome wie Husten, Schnupfen und Druckkopfschmerz raten wir zu GeloMyrtol forte. Durch die zeitnahe Einnahme bei ersten Symptomen kann eine Ausbreitung des Infekts auf die Bronchien und Nasennebenhöhlen verhindert werden.

Lösung bei trockenen Händen im Winter

Die kalte Jahreszeit setzt auch den Händen zu. Häufiger Wechsel von beißend kaltem Wind und geheizten Räumen mit stehender Luft ist eine saisontypische Ursache für trockene und gereizte Haut.

Doch mit der richtigen Feuchtigkeitspflege bleibt die Haut Ihrer Hände samtig weich: Für empfindliche Haut empfehlen wir die „AtopiControl HAND INTENSIV-CREME“ von Eucerin. Zur täglichen Pflege, Regeneration und Vorbeugung angegriffener, trockener, geröteter und juckender Hände. Reduziert Trockenheit, Rötungen und Hautirritationen, die z. B. durch häufiges Händewaschen hervorgerufen werden. Gerne beraten wir Sie näher zur Pflege Ihrer vom Winter belasteten Haut.

Heißer Saft wie Glühwein – mit Vitaminen statt Alkohol

Adventszeit ist Glühweinzeit – aber nicht jeder mag oder verträgt das Heißgetränk. Der Safthersteller  Rabenhorst hat da genau das Richtige: Sein Bio-Saft „Heißer Horst“ wird schön heiß getrunken, hat viel gesundes Vitamin C (gerade in der Winterzeit eine richtig gute Sache) und schmeckt klasse. Wärmen Sie sich an kalten Tagen mit  einer Geschmacksfülle aus erlesenen Früchten, feinen Gewürzen und samtigen Honig.

Bio-Säfte von Rabenhorst finden Sie auch bei uns in der Apotheke Flotwedel.