Hand-Desinfektion: Keine Chance für Viren und Bakterien

Wenn die Viren wieder verstärkt unterwegs sind, gelangen sie leicht über die Hände in den Körper. Regelmäßiges Desinfizieren Ihrer Hände hilft also nicht nur beim Gesundbleiben, es schützt auch Ihre Mitmenschen vor einer Ansteckung, da die Viren und Bakterien so nicht weitergegeben werden können.

Vor allem nach Aktivitäten im öffentlichen Raum, z.B. am Arbeitsplatz oder im Bus, empfehlen wir ein schnelles Desinfizieren. Hand-Desinfektionsmittel von Wepa erlauben ein schnelles Einreiben für zwischendurch mit Sofortwirkung und hervorragender Hautverträglichkeit – ganz ohne Wasser, Seife oder Handtuch.

Gutscheine in Ihrer Apotheke: Körper- und Fußdruckanalyse

Unsere wellbe-Experten analysieren exklusiv zum Aktionstag am 10. März Ihren Fußabdruck und die Körperhaltung. Erfahren Sie in der Beratung, welche Laufsohle zu Ihnen passt und welchen Gesundheitsproblemen von Rücken, Knie und Füßen Sie damit vorbeugen. Bleiben Sie aktiv und fit mit jedem Schritt.

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin direkt in Ihrer Apotheke Flotwedel.

Wechselwirkungen vermeiden: Tabletteneinnahme und Mineralwasser

Dem geschwächten Körper mit angereichertem Mineralwasser etwas Gutes tun – das ist meist ein sinnvoller Ansatz. Doch Mineralstoffe wie Kalzium und Eisen mindern zugleich auch die Wirkung einiger Arzneimittel. Nehmen sie Mittel gegen Osteoporose und Schilddrüsenpräparate erst zwei Stunden nach dem angereicherten Mineralwasser, am besten mit regulärem Leitungswasser.

Neu: Kompressionsstrümpfe für Herren

Auch Männer haben im Alter mit Venenleiden zu kämpfen. Doch Kompressionsstrümpfe waren bisher nur für Frauen ein Thema, dabei ist die Kompressionstherapie Grundlage jeder Venenbehandlung und Basis für vorbeugende Maßnahmen.

Die neuen „memory men“ Strümpfe von ofa sind speziell für Männer entwickelt: sportlich, elegant und medizinisch wirksam. Ihr dezenter Look macht sie business- und freizeittauglich. Der hohe Baumwollanteil ist besonders schonend und hautfreundlich. Sie sind ab sofort in unserem Sortiment verfügbar.

Lösung bei trockenen Händen im Winter

Die kalte Jahreszeit setzt auch den Händen zu. Häufiger Wechsel von beißend kaltem Wind und geheizten Räumen mit stehender Luft ist eine saisontypische Ursache für trockene und gereizte Haut.

Doch mit der richtigen Feuchtigkeitspflege bleibt die Haut Ihrer Hände samtig weich: Für empfindliche Haut empfehlen wir die „AtopiControl HAND INTENSIV-CREME“ von Eucerin. Zur täglichen Pflege, Regeneration und Vorbeugung angegriffener, trockener, geröteter und juckender Hände. Reduziert Trockenheit, Rötungen und Hautirritationen, die z. B. durch häufiges Händewaschen hervorgerufen werden. Gerne beraten wir Sie näher zur Pflege Ihrer vom Winter belasteten Haut.