Gut versorgt im Urlaub: Ihre Reiseapotheke

Reiseübelkeit, Verdauungsprobleme, kleine Alltagsunfälle oder Erkältungen beeinträchtigen schnell den Urlaubsgenuss – da ist es wichtig, die richtige Medizin griffbereit zu haben. So vermeiden Sie es außerdem, unbekannte oder überteuerte Medikamente im Ausland erwerben zu müssen.

Wir beraten Sie gerne zur Zusammenstellung einer Reiseapotheke. Neben Pflastern und Sonnencreme sollten auch homöopathische Mittel nicht fehlen: Die Heilmittel helfen sanft und ohne Nebenwirkungen.

Sonnenschutz für jede Haut

Wenn die heißen Tage kommen und die Sonne Ihre Haut austrocknet und verbrennt, brauchen Sie einen Sonnenschutz der ganz auf Ihre Bedürfnisse angepasst ist.

Unser Tipp: Die Sonnenschutz-Serie Eucerin Sun. Für alle Hauttypen und Einsatzbedingungen ist das passende dabei. Perfekt verträgliche Creme für empfindliche, trockene Haut. Sonnenmilch für Kinder und Anti-Aging-Lotion mit hohem Sonnenschutzfaktor. Hatten Sie den Tag über besonders viel Sonnenzeit, empfehlen wir die Sensitive Relief After-Sun Lotion, eine ausgezeichnete Pflege, die sonnengestresste oder -verbrannte Haut nach dem Sonnenbad beruhigt. Wir beraten Sie gerne zur Auswahl.

Blutdruck selber messen

Regelmäßiges Blutdruckmessen hilft Ihrem Arzt bei der Behandlung. Denn beim Arztbesuch direkt, kommt es oftmals zu unbewusster Nervosität. Daraus resultieren falsche Messungen und im schlimmsten Fall eine falsche Medikamentierung. Etwa jede fünfte Messung ist davon
betroffen und so bleibt ein unnormaler Blutdruck oft unentdeckt.

Hausmessungen hingegen zeigen dem Arzt die Werte über einen längeren Zeitraum,
sodass dieser genauere Behandlungen vornehmen kann. Wir erklären Ihnen, was beim
Messen zu beachten ist:

  • min. 5 Minuten Ruhepause vor der Messung
  • koffeinhaltige Flüssigkeiten vor der Messung vermeiden
  • richtige Manschettengröße ist wichtig (zwei Drittel des Oberarms abdecken)
  • dicke Kleidung kann Werte verfälschen
  • Messung vor Einnahme von blutdrucksenkenden Medikamenten
  • untypische Werte, Fehleranzeigen oder Warnhinweise des Geräts könnten unregelmäßige Herzschläge bedeuten und sollten mit dem Arzt besprochen werden

Ein verlässlicher Helfer für die regelmäßige Messung daheim ist die APP „Control Tension“. Sie verfügt über ein digitales Blutdrucktagebuch. Zudem erinnert es an die Einnahme von Medikamenten, an Arzt-Termine und gibt Tipps zum Optimieren des Blutdrucks im Alltag.

Die Stammapotheke hilft

Wer von einer Stammapotheke betreut wird, genießt hohe Sicherheit – gerade in Hinsicht auf Dosierung und Wechselwirkung von Medikamenten. Doppelverordnungen werden schnell erkannt und Überdosierungen im Vorfeld verhindert. Ihr Apotheker erklärt in verständlicher (nicht-akademischer) Sprache Medikationspläne der Ärzte, mögliche Ergänzungen, Wirkstoffe und Einnahmehinweise. Zur Absicherung hält Ihr Stammapotheker auch Rücksprache mit dem
Hausarzt.

Hautpflege unterm Mundschutz

Wenn Sie dieser Tage auch häufig einen Mundschutz tragen, ist Ihnen vermutlich bereits aufgefallen, dass die Haut der unteren Gesichtshälfte stark strapaziert wird: Sie ist oft trocken, gerötet und gereizt. Kleine Pickel bilden sich häufiger. Aus diesem Grund haben wir eine Reihe von Produktempfehlungen von Eucerin für Ihre Gesichtspflege zusammengestellt:

  • trockene/gereizte Haut (z.B. Neurodermitis):
    AtopiControl Gesichtscreme
  • unreine Haut – Pickelchen:
    Dermopure Reinigungsgel
  • strapazierte Mundpartie – rissige Lippen:
    Acute Lip Balm
  • Sonnenschutz:
    Oil Control Face Sun Gel-Creme
  • Striemen/Druckstellen:
    Aquaphor Protect & Repair Salbe

Grundsätzlich empfehlen sich schnell einziehende Pflegemittel, die keinen Film auf der Haut bilden. Bei langem Tragen sollten Sie regelmäßige Masken-Päuschen einlegen und am Ende des Tages die Haut bei einer intensiven Feuchtigkeitsmaske entspannen lassen.